IMG_6790

Unternehmen

Wir blicken auf eine traditionsreiche Geschichte zurück – schließlich wurde unser Unternehmen bereits 1921 durch den Tischlermeister Heinrich Els gegründet. Vom selbstständigen Tischlermeister hat sich Els Holzverarbeitung dann aber rasch zu dem heutigen vielseitigen Unternehmen weiterentwickelt:

Heinrich Els legt seine Meisterprüfung als Tischler ab und macht sich in Freren selbstständig.

Das Unternehmen weitet sich aus: Neben einem Umzug innerhalb Frerens bauen Heinrich Els und sein Sohn Ernst eine Werkstatt und Wohnung aus.

20 Jahre später wird ein weiter wichtiger Baustein gelegt: Der Kauf eines Grundstücks im Industriegebiet Nord. Ein Jahr später wird die erste Halle gebaut.

Das Grundstück wird weiter ausgebaut: Halle 2, 3, 4 und das Büro kommen dazu.


Das Unternehmen wird um ein Heizhaus, ein Spänesilo und eine weitere Halle erweitert.

In diesem Jahr erfolgt die Eröffnung eines Holzfachmarktes für den Privatkunden.

Das Leistungsangebot der Els Holzverarbeitung wird erneut erweitert, dieses Mal durch ein Büro und eine Lackierhalle. In den weiteren Jahren kommen weitere Fertigungshallen, ein Zuschnittzentrum und eine Ausstellungshalle dazu.

Der Holzfachmarkt wird 25 Jahre alt.